Das Projekt

In den derzeitigen Diskussionen um neue Konzertsäle geht bisweilen unter, dass Nordbayern bereits mit einigen wohlklingenden Sälen aufwarten kann. Aus diesem Ursprungsgedanken ist dieses Konzertsaal-Dossier entstanden. Es bringt redaktionell ausgewählte nordbayerische Säle zum Klingen und macht sie erfahrbar. Dafür standen zwei Musikstudenten auf den Bühnen: Felix Krampf an der Trompete und Andreas Fuß am Schlagzeug. In jedem der leeren Säle spielten sie den Triumphmarsch aus der Oper Aida.

Die Musiker

Die Aufnahmen

Tontechniker Thomas Götz und Toningenieur Carsten Vollmer haben den Klang eingefangen – mit jeweils acht Mikrofonen. Auf der Bühne stellten sie jeweils zwei Nieren- und zwei Kugelmikrofone auf, in der Mitte des Saales und am hinteren Ende jeweils zwei weitere Kugelmikrofone. Bei den Abständen der Mikrofone achteten sie auf einen authentischen Klang. Hinterher mischten sie aus den acht Tonspuren für jeden Saal eine Nahaufnahme – aus der Musikerperspektive – sowie eine Saalaufnahme – aus der Publikumsperspektive. Anhand der Ergebnisse können Sie nun die Akustik der jeweiligen Säle miteinander vergleichen. Außerdem haben wir von jedem der Säle eine 360-Grad-Aufnahme erstellt, so dass Sie auch die Optik der Säle vergleichen können. In diese Rundumbilder haben wir kurze Statements von Fachleuten eingebaut, die den jeweiligen Saal gut kennen. BR-Produzent und Tonmeister Thilo Grahmann teilte mit uns schließlich seine Erfahrungen, die er bei Aufnahmen in den jeweiligen Sälen gemacht hat.

Das Team

Autoren: Henry Lai und Christian Schiele
Redaktion: Norbert Küber
Tontechnik und Beratung: Thomas Götz, Thilo Grahmann und Carsten Vollmer
Musiker: Andreas Fuß (Perkussion) und Felix Krampf (Trompete)
Grafik: Daniela Wernerus
Hosting: SEP
360-Grad-Panoramen: Graef Medien (Bad Kissingen und Bamberg), around town Media (Meistersingerhalle), H&B Fotoprojekte (Reitstadel)